Archiv für das Tag 'Klettergarten Bad Reichenhall'

Sep 25 2009

Klettern in Karlstein (Bad Reichenhall) – 22.09.2009

Der obligate Kletterdienstag führte uns zum wiederholten Mal in den Klettergarten nach Karlstein bei Bad Reichenhall. In Karlstein direkt vor der Fußgänger-Ampel zuerst nach links und gleich danach nach rechts in Richtung Kugelbachbauer abbiegen. Nach ca. 200 m erreicht man den Parkplatz. Von hier geht´s etwa 10 min. per pedes auf der Forststraße weiter, bis man vor einem Felsbrocken, der direkt an der Forststraße liegt, nach rechts in den Wald abzweigt. Nun noch ein paar Meterchen nach oben und schon ist man da…
Gleich in der ersten Wand die man erreicht, befinden sich auch die leichteren Routen des Gebiets, wer etwas anspruchsvoller klettert, sollte sich an die großen Wände wagen. Auch hier findet man noch vereinzelt einfachere Routen im fünften und sechsten Schwierigkeitsgrad. Diese Routen sind, aufgrund der höheren Frequentierung aber schon etwas abgeschmiert, was den Gesamteindruck aber nur minimalst schmälert.

Fredl Fesl machte den Vorstieg, verpasste die Umlenkung, stieg weiter, wunderte sich über nicht vorhandenen Hacken, gelangte schließlich zu einem Bäumchen um die er seine Selbstsicherung legte und wartete wie Bambi das Rehlein, gut versteckt im Gras auf den Nachfolger.
Kaum war Bambi “gerettet”, da wurde es auch schon finster. Nächstes Mal müssen wir früher hin…

Dafür waren wir schneller beim Kletterbier:

Karlstein 22.9.09

Keine Kommentare